Startseite » Nachschlagen » Prädestination (Buddhismus)

Prädestination (Buddhismus)


CC-BY  Francesco Ficicchia Nachschlagen

Theologische Anschauung, dass Gott oder eine höhere Macht das Ergebnis aller Dinge vorhersieht und vorausbestimmt. Oft wird die Lehre vom siehe Karma im Sinne der Prädestination gedeutet. Die Auffassung, dass das Leben durch das Karma prädestiniert (vorausbestimmt) sei, ist jedoch falsch, denn Karma ist keine unveränderliche Fügung, sondern ein anhaltend wirksamer Prozess, der vom Karma-Träger (Menschen) selbst bestimmt wird.

siehe Determinismus (Buddhismus), siehe Fatalismus (Buddhismus), siehe Karma (Buddhismus), siehe Pessimismus (Buddhismus), siehe Schicksal (Buddhismus), siehe Willensfreiheit (Buddhismus)

www.navayana.ch