Startseite » Nachschlagen » Stoßgebet

Stoßgebet


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

Als Stoßgebet bezeichnet man spontane Gebetsäußerungen Gott gegenüber aus bestimmten Situationen heraus. Diese Gebete können unterschiedliche Gefühlslagen zum Ausdruck bringen: Angst und Schrecken (»Hilf, Herr Jesus, hilf!”), Hingabe (»Mein Herr und mein Gott.”) und Frömmigkeit (»Mein Jesus, sei barmherzig.”).

Diese Kurzformeln des Gebetes sind genauso wichtig wie das gemeinsam vollzogene Gebet im Gottesdienst der Kirche. Missverstanden wird diese Form der Hinwendung an Gott jedoch dann, wenn sie die einzige Form des persönlichen Betens wären und vom Betenden direkte göttliche Hilfe eingefordert würde.