Tag : Sieben

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Sieben"

Die Zahl »Sieben« gilt als Zahl der Fülle und Vollkommenheit. In der christlichen Zahlensymbolik des Mittelalters steht sie für die Gnade bzw. für Ruhe und Frieden, denn sie ergibt sich aus den Zahlen Drei (Symbol für Gott und die Dreifaltigkeit) und Vier (Symbol für die Welt, die vier Elemente, vier Wind- und Himmelsrichtungen). Somit steht ..

Weiter lesen

In der Johannesoffenbarung (Offb 4,1-5,14) die siebenfach versiegelte Schriftrolle des allmächtigen Gottes. Die wird dem Lamm Gottes übergeben, auf dass Christus sie Siegel für Siegel öffne, den Willen Gottes enthülle und die Endzeit anbrechen lasse. Im übertragenen Sinne bezeichnet das Buch mit sieben Siegeln jede schwer deutbare, geheimnisvolle Schrift. siehe Apokalypse Tags: Apokalypse, Apokalyptik, Bibel, ..

Weiter lesen

Hochmut, Neid, Zorn, Trägheit, Geiz, Völlerei und Wollust gelten nach mittelalterlicher Lehre als sittlich schlechte Haltung. Todsünden sind sie dann, wenn die daraus resultierenden Taten schweren Schaden nach sich ziehen und wenn man sie freiwillig begeht, in vollem Bewusstsein der eigenen Boshaftigkeit. Todsünden führen nach katholischer Lehre zum Verlust der in der Taufe erlangten Gnade. ..

Weiter lesen