Tag : Herz

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Herz"

Es gibt in der katholischen Frömmigkeit eine Verehrung des Herzens Marias. Herz ist dabei im übertragenen Sinne als Sitz der Liebesempfindung gedacht. So gilt die mystische Verehrung (siehe Mystik) dem Herzen Marias, das so voller Liebe war. Dabei wird zum einen an die jungfräuliche Liebe Marias zu ihrem Gott (siehe Magnificat Lk 2,1ff) und zum ..

Weiter lesen

Im Mittelalter bildete sich in der katholischen Frömmigkeit eine mystische Verehrung (siehe Mystik) aus, die sich auf das Herz von Jesus richtete. »Herz« ist dabei im übertragenen Sinne als Sitz der Liebesempfindung gedacht. So gilt die mystische Verehrung dem Herzen Jesu, das so voll überfließender Liebe zu den sündigen Menschen war. Diese hatte ihren Ort ..

Weiter lesen

Das Herz ist das Symbol für pulsierendes Leben. Es ist sozusagen der „springende Punkt“ im Menschen, der Ort, von dem alles Gute und Böse, die Barmherzigkeit wie die Herzensverhärtung entspringt. Ebenso wie als Ausdruck der Menschenliebe bezeichnet es die Liebe zu Gott. Daher wurde es als Attribut vieler Heiliger (z.B. Augustinus) verwandt oder als Personifikation ..

Weiter lesen

Herz gehört zu den Urworten der Heiligen Schrift (siehe Bibel). Es bezeichnet die gesamte Person, die leibgeistige Einheit des Menschen, den Sitz des Seelenlebens, des Gemüts und des Willens. Nach Joh 19,34 (… einer der Soldaten stieß mit der Lanze in seine Seite, und sogleich floss Blut und Wasser heraus…) ist die geöffnete Seite Jesu ..

Weiter lesen