Tag : Exorzismus

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Exorzismus"

Die Lehre von übermenschlichen Mächten, deren unberechenbare meist schädigende Wirkung der Mensch durch Magie oder Beschwörung zu bewältigen sucht. Im AT werden die Götter der Heiden als Dämonen bezeichnet. Im NT treten sie als Urheber von Krankheit und Besessenheit auf, in der Offenbarung sind sie Satansengel, die in der Endzeit den Gericht anheimfallen. Die Aufklärung ..

Weiter lesen

griechisch exokizein: Dämonen abwehren Als Exorzismus wird die Praxis bezeichnet, aus Menschen, Tieren oder Gegenständen vermeintliche Dämonen auszutreiben. Die Tradition des Exorzismus geht auf das Neue Testament (siehe NT) zurück, das von Dämonenaustreibungen durch Jesus berichtet. Laut katholischer Lehre können fremde Mächte wie etwa Teufel und Dämonen eine Person in Besitz nehmen. Im Verdachtsfall müssen ..

Weiter lesen

griechisch daimon Als Dämonen bezeichnet man götterähnliche Wesen zwischen Mensch und Gott. Auch böse gewordenen Engel werden als Dämonen bezeichnet. Sie gelten als Mächte, die das Leben der Menschen und der Welt negativ beeinflussen. Das AT kennt »haarige« und auch »bocksgestaltige« Schadensgeister. Im NT ist die Rede von unreinen Geistern, die den Menschen quälen. In ..

Weiter lesen