Startseite » Nachschlagen » Palmzweig

Palmzweig


CC-BY  Eckhard Bieger Nachschlagen

Der Palmzweig ist wie die Taube ein Symbol des Friedens. Die Palme hat ihre Wurzeln im lebendigen Wasser. Dort ist auch der Gerechte verwurzelt, der nach dem Psalm wie die Palme gedeiht (Ps 92,13). Als Sinnbild der Freude und des Jubels dienten Palmwedel beim Laubhüttenfest und auch beim Einzug des „Friedenskönigs“ Jesus in Jerusalem.
Den Kirchenvätern galt die Palme im Einklang mit der Antike als Zeichen der sieghaften Vollendung und des Triumphes, besonders. der im Martyrium Vollendeten in Anlehnung an Offb 7,9: (»Danach sah ich eine große Schar aus allen Nationen … Sie standen in weißen Gewändern vor dem Thron und vor dem Lamm und trugen Palmzweige in den Händen…«). Viele Märtyrer werden mit einem Palmzweig in der Hand dargestellt.