Startseite » Nachschlagen » Libanon

Libanon


CC-BY  rpi-virtuell Nachschlagen

Bild Der Libanon ist ein Gebirgszug, der dem heutigen Staat Libanon (Hauptstadt Beirut) seinen Namen gegeben hat. Die Gebirgskette zieht sich parallel zum Mittelmeer durch das Land.

In biblischen Schriften dienen die schneebedeckten Berge als Sinnbild für beeindruckendes Aussehen: „Seine Schenkel sind Marmorsäulen, auf Sockeln von Feingold. Seine Gestalt ist wie der Libanon, erlesen wie Zedern.“ (Hld 5,15). Berühmt war das Holz der Zedern des Libanon: „Eine Sänfte ließ sich König Salomo fertigen aus Holz vom Libanon.“ (Hld 3,9, vgl. Ez 31,3-7)

Ein Teil des heutigen Staates Libanon, die libanesische Küstenebene wird in der Bibel „Land Sidon“ genannt (benannt nach der Stadt Sidon, dem heutigen libanesischen Saida).

Keel, O. / Küchler, M.: Orte und Landschaften der Bibel, Zürich u.a. 1984.