Kategorie : Nachschlagen

Startseite » Archiv nach Kategorie : Nachschlagen

Mitgift (mittelhochdeutsch mitegift „das Mitgegebene“) oder Aussteuer (auch Heiratsgut, früher Heimsteuer) bezeichnet Vermögen in Form von Gütern und Hausrat, die eine Braut mit in die Ehe bringt. Die Mitgift ist eine kulturell festgelegte Form des Gabentausches anlässlich einer Hochzeit. Sie wird vom Vater der Braut (oder ihrer Verwandtschaftsgruppe) an den Vater des Bräutigams (oder seine ..

Weiter lesen

Für jüdische und christliche Pilger war Jericho die letzte Station vor dem beschwerlichen Anstieg nach Jerusalem. Die Stadt liegt in der Jordansenke und diente wegen ihres wärmeren Kleinklimas den Herrschern Jerusalems als Aufenthaltsort im Winter. Nach dem Buch Josua wurde das von Jebusitern bewohnte Jericho bei der Landnahme Kanaans als erste Stadt westlich des Jordan von ..

Weiter lesen

Rahab (hebräisch: ‏רָחָב‎, rāḥāb) ist im Alten Testament eine Frau, die nach dem Bericht von der Einnahme und Zerstörung Jerichos durch die Israeliten (Jos 2,1 ff) zwei von Josua gesandte Kundschafter in ihrem Haus versteckt und gerettet habe. Dadurch habe sie nach Jos 6,1-27 mit ihrer Familie das Massaker an allen übrigen Einwohnern und die vollständige Zerstörung ..

Weiter lesen

Ägypten, Hebräisch Mizraim, ist eines der ältesten und berühmtesten Länder der Welt. In der Epoche des “neuen Reiches” kam es unter Merenptah, dem 13. Sohn Ramses’ II., zu Revolten in Palästina, die er jedoch niederschlug. Erwähnt wir hier erstmals nicht nur Israel als Land, sondern als Volk. Es ist auch eine Weizenlieferung an das hethitische Volk überliefert, ..

Weiter lesen

Nach Errichtung der Mauer wurde im Januar 1962 in der DDR die Wehrpflicht eingeführt. Die Möglichkeit eines Zivildienstes gab es nicht. Trotz angedrohter Haftstrafen verweigerten daraufhin eine Anzahl vorwiegend christlicher junger Männer den Wehrdienst. Viele Verweigerer (darunter auch zahlreiche Zeugen Jehovas) wurden inhaftiert, andere vorerst willkürlich nicht einberufen. Staatschef Walter Ulbricht war damals an einem ..

Weiter lesen

Unter dem Begriff Urchristentum wurde in der Theologie- und Kirchengeschichte lange Zeit die Gemeinschaft der ersten Christen und ihre Glaubenslehre verstanden. Inzwischen hat sich die Einsicht durchgesetzt, dass es bereits in den ersten Jahrzehnten nach Jesu Tod verschiedene Strömungen gab, die zum Teil unterschiedliche Auffassungen von “Glauben”, “Erlösung” und dem “Wesen Jesu” hatten. Folglich wird ..

Weiter lesen

Die ersten Flugblätter der Widerstandsgruppe »Weiße Rose&#171, die 1942 hergestellt werden, sind eine Gemeinschaftsarbeit von Hans Scholl und Alexander Schmorell. In rascher Folge erscheinen weitere 4 Flugblätter. Ein letztes, sechstes Flugblatt im Frühjahr 1943. Die Studenten mussten dazwischen ihre Widerstandstätigkeit unterbrechen, weil etliche von ihnen an die Ostfront einberufen wurden. Die Flugblätter wurden vor allem ..

Weiter lesen