Startseite » Nachschlagen » Brahmanismus

Brahmanismus


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

Der Brahmanismus entstand um 900-400 v. Chr. und gilt als die indische Religion der spätvedischen Epoche. Kennzeichen dieser Entwicklungsstufe der indischen Religion ist die Komplizierung der Opferrituale und die beginnende Abwendung von alten Gottheiten.
Die Brahmanen hatten einen großen Einfluss, da nur sie bestimmte religiöse Riten durchführen konnten. Die Menschen waren vom Opfer der Brahmanen abhängig. Brahmanen töten keine Lebewesen und essen kein Fleisch. Sie leben nur von Geschenken.