Startseite » Nachschlagen » Atheismus

Atheismus


CC-BY  Alena Gerlach Nachschlagen

Vorstellung, bei der die Existenz eines oder mehrerer Götter für unmöglich erklärt wird.
Der Atheismus ist unterteilt in methodischen und eigentlichen Atheismus.
Der methodische Atheismus macht keine theologischen Aussagen, sondern versucht, naturwissenschaftliche Ereignisse mit bereits gemachten Erfahrungen oder allgemein gültigen Erkenntnissen zu erforschen und zu erklären. Diese Form des Atheismus wird auch von Christen praktiziert.
Der eigentliche Atheismus wird seinerseits eingeteilt in praktischen und theoretischen Atheismus.
Der praktische Atheismus ist gegenüber der Frage nach der Existenz Gottes gleichgültig, somit ist die Gottesfrage für ihn bedeutungslos.
Der theoretische Atheismus hingegen lehnt die Existenz Gottes bewusst ab, mit Begründungen wie der Theodizee-Frage (Warum lässt Gott Leiden zu?) oder dem Widerspruch zur Vernunft, da man an etwas glaubt, das nicht beweisbar ist.
In der Vergangenheit wurden fälschlicherweise auch Vertreter des Deismus, die behaupten, Gott habe die Welt sich selbst überlassen, dem Atheismus zugeordnet.