Startseite » Nachschlagen » Zefanja

Zefanja


CC-BY  Heinz-Jürgen Deuster Nachschlagen

hebräisch: Jahwe hat sich verborgen

Zefanja war der Sohn Kuschis, des Sohnes Gedaljas, des Sohnes Amonjas, des Sohnes Hiskias. Er lebte zwischen 641 und 609 vor Christus in Jerusalem der Hauptstadt Judas. Dort wirkte er als Prophet und verkündete um 630 v.Chr. die Nähe des Gerichtstages Jahwes und den Untergang Ninives.

Zefanja wandte sich gegen Hochmut und Selbstsicherheit und ermahnte das Volk, sich dem Willen Gottes zu beugen. Mit seinen Forderungen nach Gerechtigkeit und Demut stimmte er mit den Propheten Amos und Jesaja überein.

Weitere Informationen zu Zefanja finden sich im Internet.