Startseite » Nachschlagen » Yggdrasill

Yggdrasill


CC-BY  Heinz-Jürgen Deuster Nachschlagen

nordisch: Odins Pferd, Schauerpferd, Sturmrenner

In der germanischen Mythologie ist Yggdrasill der immergrüner Weltenbaum, der alle neun Welten der germanischen Mythologie berührt und im Weltmittelpunkt steht. Diese Esche ist der größte und beste aller Bäume und verknüpft Himmel, Erde und Hölle. In seinem Geäst tummelte sich allerlei Getier und die Wurzeln reichen bis zu den Hrimthursen, bösen Frost- und Reifriesen. Die Krone überragt den Himmel, ihre Äste und Zweige treiben durch die ganze Welt.

Weitere Informationen finden sich im Internet.