Startseite » Nachschlagen » Timotheus

Timotheus


CC-BY  rpi-virtuell Nachschlagen

Schüler und Mitarbeiter des Apostels Paulus.

An ihn sind zwei Briefe des Paulus gerichtet, die allerdings nach heutiger wissenschaftlicher Sicht unter Berufung auf die Autorität des Apostels geschrieben worden sind, also nicht von Paulus selbst. Sie sollen gegen Ende des 1. Jahrhunderts geschrieben worden sein. (siehe Timotheusbriefe)

Timotheus stammt von einem heidnischen Vater und einer jüdischen Mutter ab. Zusammen mit seinen Eltern tritt er in seiner Heimatstadt Lystra (siehe Erste Missionsreise), (siehe Zweite Missionsreise) zum Christentum über (Apg 16,1; 1Kor 4,17)

Paulus lobt ihn im Philipperbrief (Phil 2,19-22). Nach Apg 16,3 beschneidet Paulus den Timotheus nachträglich um der dortigen Juden willen. Das war ungewöhnlich angesichts der in Apg 15 und Apg 21,21 geäußerten Grundsätze.

Timotheus soll als Märtyrer unter Kaiser Nerva gestorben sein.