Startseite » Nachschlagen » Tempel Salomos (Erster Tempel)

Tempel Salomos (Erster Tempel)


CC-BY  siehe Quellenangabe Nachschlagen

Nach 1.Kön 6,1-8,1ff und 2.Chr 3,1-5,1ff errichtete König Salomo im 10. Jahrhundert v.Chr. den ersten Tempel in Jerusalem, an den sich im Süden der Palast-Komplex anschloss. Gemäß der Raumfolge im Stiftszelt befand sich hinter der Vorhalle mit den Säulen der Hauptraum mit Schaubrottisch, zehn Leuchtern und einem Räucheraltar, dahinter das Allerheiligste (Dewir) mit Bundeslade und Cherubim. Der Tempel stand in einem Hof mit großem Wasserbecken und Opferaltar, nach Osten hin folgten weitere Höfe, zunächst für die Männer, dann für die Frauen. Dieser prachtvolle Tempel wurde 587/586 v.Chr. zerstört.

siehe Geschichte Israels (v.Chr.)
siehe Tempel Herodes (Zweiter Tempel)
siehe Tempel der Endzeit (Dritter Tempel))

aus: Jüdisches Glossar des Magazins Focus: www.focus.msn.de