Tag : Zion

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Zion"

Zion bezeichnet ursprünglich die Burg auf dem Südosthügel der alten Jebusiterstadt Jerusalem, die von König David erobert und zur Davidsstadt erklärt wurde. Später wird Zion als heiliger Berg bezeichnet (Ps 2,6), als Wohnsitz Gottes auf Erden (Jes 8,18), was durch den Bau des Tempels von König Salomo gefestigt wird. Die »Tochter Zion«, die Bevölkerung Jerusalems, ..

Weiter lesen

Berge gelten religionsübergreifend als Orte der Gottesbegegnung. In der griechischen Mythologie haben die Götter ihren Sitz auf dem Olymp. Den Palast des kanaanäischen Gottes Baal lokalisiert die Tradition auf dem dem Zafon, dem mythischen »Berg im Norden«. Die beiden großen heiligen Berge im AT sind der Sinai (oder Berg Horeb) als Ort des Bundesschlusses und ..

Weiter lesen

Der Rastafarianismus ist eine religiöse Bewegung, die vor allem durch die farbigen Bewohner Jamaikas geprägt und getragen wird. Er stützt sich symbolisch auf die (englische) Bibel, spirituell auf west-afrikanische Religionen und psychologisch auf die Erfahrung der afrikanischen Sklaven. Anfang des 20. Jahrhunderts tritt der farbige Jamaikaner Marcus Garvey für das Selbstbewusstsein und die eigene kulturelle ..

Weiter lesen