Tag : Weihrauch

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Weihrauch"

Weihrauch wird bei feierlichen Messen, Prozessionen, Beerdigungen und Andachten verwendet. Ein Messdiener trägt das Weihrauchfass mit glühender Kohle und ein zweiter Messdiener das Schiffchen mit Weihrauchkörnern. Die Körner gibt der Pfarrer dann auf die glühende Kohle. Der Brauch geht auf die Offenbarung des Johannes (siehe Offb 8,3) zurück. Dort werden die Gebete der Heiligen mit ..

Weiter lesen

lateinisch commiphora molmol Myrrhe ist ein dem Weihrauch verwandtes Harz des Myrrhe-Baumes. Die dornige Pflanze bevorzugt heiße Wüstenregionen und wächst heute in Ostafrika, Arabien und Indien. Sie war wegen ihres Duftes schon im Altertum sehr beliebt und wird in der Bibel an mehreren Stellen erwähnt (z.B. Mt 2,10-11, Mk 15,23). Das aus dem Holzteilen der ..

Weiter lesen

Weihrauch hatte schon im griechisch-römischen Kult eine religiöse Bedeutung. Indem Weihrauch verbrannt wird und den Raum erfüllt, wird er zum Zeichen für das nach oben steigende Gebet und die Verehrung. Im römischen Reich wurde dem als göttlich verehrten Kaiser Weihrauch geopfert. Die Christen verweigerten dieses Opfer, widmeten es Christus und – das ist überraschend – ..

Weiter lesen