Tag : Teufel

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Teufel"

auch Mephisto oder Mephistophilus Mephistopheles ist der Name des Teufels, welcher häufig in der Literatur verwendet wird. Besonders bekannt ist der Mephistopheles aus den Fausterzählungen von Johann Wolfgang Goethe. In Johann Wolfgang Goethes Faust verführt der Mephisto nach einer Wette mit dem Herrn den Gelehrten Heinrich Faust und versucht ihn vom rechten Wege abzulenken. Mephistopheles ..

Weiter lesen

griechisch exokizein: Dämonen abwehren Als Exorzismus wird die Praxis bezeichnet, aus Menschen, Tieren oder Gegenständen vermeintliche Dämonen auszutreiben. Die Tradition des Exorzismus geht auf das Neue Testament (siehe NT) zurück, das von Dämonenaustreibungen durch Jesus berichtet. Laut katholischer Lehre können fremde Mächte wie etwa Teufel und Dämonen eine Person in Besitz nehmen. Im Verdachtsfall müssen ..

Weiter lesen

griechisch diabolos: Durcheinander-Werfer (einer, der den wahren Sinn der Schöpfung und des Lebens auf den Kopf stellt), auch Satan oder Luzifer genannt Der Teufel ist nach christlichem Glauben ein von Gott erschaffener, aber abgefallener Engelfürst. Er ist verdammt, weil er selbst sein wollte wie Gott. Er sucht das Reich Gottes zu zerstören durch Verführung der ..

Weiter lesen