Tag : Sucht

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Sucht"

althochdeutsch siech, siechen: krank, krank sein Meist denkt man bei Sucht an Drogenabhängigkeit, Alkohol- oder Nikotinsucht. Es gibt aber auch Sucht, die nicht an einen Giftstoff gebunden ist, zum Beispiel Kaufsucht, Spielsucht, Ess- und Magersucht. Was auf den ersten Blick ganz harmlos nach Genuss, Abwechslung und Entspannung aussieht, kann zur Sucht werden. Auch Aktivitäten können ..

Weiter lesen

Der Buddhismus ist primär darauf angelegt, im Menschen ein Bewusstsein für seine Handlungen zu wecken. Das Wort »Buddhismus« leitet sich ab vom Sanskrit-Wort »budh«, was »Erkennen« bedeutet. »Buddhismus« bedeutet also »Erkenntnislehre«. Aufgrund der hohen Bewertung von Erkenntnis und Wissen ist der Mensch aufgefordert, seine Motivationen und Ziele zu durchschauen und einer ständigen Prüfung in Bezug ..

Weiter lesen

Leiden (Sanskrit: duhkha; Pâli: dukkha) ist ein zentraler Begriff buddhistischer Existenzerfahrung. Leiden ist jene Konstante, die allem Dasein zugrunde liegt; es entsteht dadurch, dass wir uns an eine Welt binden, in der nichts von Bestand ist und bewahrt werden kann. Die Überwindung des Leidens lässt sich demnach nur in der Überwindung welthafter Existenz (siehe Samsara ..

Weiter lesen