Tag : Samuel

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Samuel"

Das zweite Buch Samuel (2.Sam 1,1-24,25) beginnt mit der Totenklage Davids über Saul und dessen Sohn Jonatan. Ab dem 2. Kapitel wird die Übernahme des Königthrones durch David geschildert Nach der Salbung Davids in Hebron begannen die Kämpfe gegen verschiedene Stämme Israels. Erst nach einigen Jahren erkannten alle Stämme Israels David als ihren König an. ..

Weiter lesen

Saul streifte nach der Überlieferung des Alten Testaments im 11. Jahrhundert vor Christus durch die Lande und suchte die verirrten Eselinnen seines Vaters. Samuel war von Gott über Sauls Kommen und über seine Bestimmung informiert worden, zeigte Saul die Eselinnen und salbte den Sohn von Kisch zum Fürsten über des Herrn Erbe. Nachdem Samuel alle ..

Weiter lesen

Volkstümlich übersetzt bedeutet der Name Samuel »erhört hat Gott«. Samuel ist nach alttestamentlicher Darstellung ein Sohn Elkanas und seiner Frau Hanna, der bei dem Priester Eli in Schilo aufwächst. Dort wird er von Gott zum Propheten berufen, wie in 1Sam 3,1ff geschildert wird. Später ist Samuel Priester und Richter über Israel. Während seiner Amtszeit gelingt ..

Weiter lesen

Eli

Eli war ein Jahwepriester in Schilo, wo die Bundeslade stand, und zugleich 40 Jahre Richter über Israel. Samuel wuchs bei Eli auf. Als beide Söhne Elis im Kampf gegen die Philister fielen, starb auch ihr Vater (1.Sam 1,1-4,1ff). Der 98-jährige erblindete Mann stürzte rückwärts vom Stuhl und bricht sich das Genick, als er die Unglücksbotschaft ..

Weiter lesen