Tag : Patriarch

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Patriarch"

Nomaden sind Hirtenvölker, die mit ihren Herden am Rande des Kulturlandes in Wüsten und Steppen von Weideplatz zu Weideplatz ziehen. Sie leben in Sippen zusammen und kennen vielfach bis heute die Blutrache. Sie üben Gastfreundschaft und glauben an einen Himmelsgott, der sie führt. Im AT (siehe Altes Testament) werden die Erzväter, die Patriarchen Abraham, Isaak ..

Weiter lesen

(von griech. orthodox = rechtgläubig) Die Orthodoxe Kirche ist einer der drei großen Zweige der Christenheit, wobei sie in historischer Kontinuität zu den Gemeinden steht, die von den Aposteln in den östlichen Mittelmeergebieten gegründet worden sind und die sich dann durch Missionstätigkeit in ganz Osteuropa ausgebreitet haben. Die Orthodoxe Kirche hat allerdings inzwischen auch Gemeinden ..

Weiter lesen

In der alten Kirche hatten einige Bischofssitze bald mehr Ansehen und einen größeren Einfluss als andere. Die Bischöfe dieser Städte, vor allem Antiochia, Alexandria, Jerusalem, Konstantinopel und Rom, hießen Patriarchen. Diese alten Patriarchate hatten vor der Trennung in Ost- und Westkirche großen Einfluss innerhalb der Kirche. Der Papst, Oberhaupt der katholischen Kirche, ist der Patriarch ..

Weiter lesen