Tag : Mythos

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Mythos"

auch Urmeer Nach dem Verständnis des Alten Testaments (Gen 1,1-2) ist das Urmeer oder die Urflut das Element des Chaotischen vor der Schöpfung (hebräisch tohu-wa-vohu: wüst und wirr). (siehe Tohuwabohu) Im babylonischen Weltschöpfungsmythos besteht das Chaos aus einem männlichen Teil (Apsus, das Süßwassermeer) und dem weiblichen Teil (Tiamat, das Salzwassermeer), in dem die verschiedenen Götter ..

Weiter lesen

Versuch die mythischen Elemente (siehe Mythos) in der Weltvorstellung zu überwinden. Der Begriff wurde von Rudolf Bultmann in die theologische Diskussion eingeführt. Die Entmythologisierung nähert sich der Bibel kritisch und erklärte das biblische Weltbild als mythisches Weltbild für überholt. Weil die Verkündigung des Neuen Testaments in mythologischer Fassung vorliegt, ist es für das wissenschaftliche Denken ..

Weiter lesen

Enuma elish ist der babylonische Schöpfungsmythos. Die ersten Götter Babylons Anshar und Kishar waren Nachkommen der Urkräfte Apsu und Tiamat. Hierbei symbolisiert Apsu die männliche Seite, das Süßwasser unter der Erde. Tiamat symbolisiert die weibliche Seite der Urkräfte und das Salzwasser, das die Erde umgibt. Als sich die Wasser der beiden vermischten entstanden daraus Lachmu ..

Weiter lesen

»Geheimlehre«, die sich in mystischen, magischen, mythologischen, religiösen, philosophischen oder ästhetischen Formen widerspiegelt. Im modernen Sprachgebrauch ist Esoterik eine Bezeichnung für all jene Erscheinungen, die in Unterscheidung zu den etablierten Traditionen und Religionen alternative Denkansätze, Erfahrungen und/oder Formen des Heils entwickeln und anbieten – dazu angetan, den Menschen in seiner individuellen Entfaltung oder spirituellen Entwicklung ..

Weiter lesen

griechisch mythos: heilige Geschichte Bildhafte Rede von göttlichen Dingen. Der Mythos erzählt vom Handeln und Wirken der Götter. Dieses ist für die Menschen maßgebend. Die Welt der Götter und der Menschen sind im Mythos zusammen gesehen. Mythen handeln meist von der Urzeit, Vorzeit, Schöpfung oder von dem, worauf die menschliche Geschichte hinläuft (Totengericht). Mythische Erzählungen ..

Weiter lesen