Tag : Kriegsdienstverweigerung

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Kriegsdienstverweigerung"

Mennoniten, Gruppe von Freikirchen, die von den Täufern der Reformationszeit abstammen. Der Name rührt von Menno Simons, dem führenden Vertreter der Täuferbewegung im 16. Jahrhundert. Mennoniten erkennen außer der Bibel und ihrer Ortsgemeinde keine andere Autorität an. Deshalb sind die ca. 1,6 Mio. Mennoniten weltweit (Stand 2009) auch in verschiedene Gruppen geteilt. Es eint sie ..

Weiter lesen

Pazifismus – (lat. „Frieden schaffen“) eine Überzeugung, die jeden Krieg und die Beteiligung an Kriegshandlungen ablehnt. Der Ausdruck wird in diesem Sinn seit Anfang des 20. Jahrhunderts gebraucht. Als Vorläufer der Pazifisten werden die sog. „Friedenskirchen“ (Mennoniten, Quäker gesehen. Deren Mitglieder lehnten aufgrund ihres christlichen Glaubensverständnisses (vor allem Jesu Worte in der Bergpredigt) den Waffengebrauch ..

Weiter lesen