Tag : Kirchengebäude

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Kirchengebäude"

Im Neuen Testament heißt es, dass die Gemeinde selbst der „Tempel Gottes“ (1.Kor 3,11) sei und Christus ihr Fundament. Die ersten Christen feierten den Gottesdienst in Synagogen, Privathäusern oder im Freien. Da sie mit der nahen Wiederkunft Christi rechneten, interessierte die Bautätigkeit nicht. Es gab also auch keine Kirchen im heutigen Sinne. Als es zum ..

Weiter lesen

[bild:237|200px] Ein Kirchengebäude (kurz meist „Kirche” genannt) ist ein Bauwerk, das von einer christlichen Religionsgemeinschaft für Gottesdienste genutzt wird. Oft wird es auch als „Gotteshaus“ bezeichnet. In der ersten Zeit des Christentums gab es noch keine eigenen Kirchengebäude. Die frühen Christen feierten ihre Gottesdienste meistens in Privathäusern. Da das Christentum in den ersten drei Jahrhunderten ..

Weiter lesen