Tag : Gesellschaft

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Gesellschaft"

Nach Errichtung der Mauer wurde im Januar 1962 in der DDR die Wehrpflicht eingeführt. Die Möglichkeit eines Zivildienstes gab es nicht. Trotz angedrohter Haftstrafen verweigerten daraufhin eine Anzahl vorwiegend christlicher junger Männer den Wehrdienst. Viele Verweigerer (darunter auch zahlreiche Zeugen Jehovas) wurden inhaftiert, andere vorerst willkürlich nicht einberufen. Staatschef Walter Ulbricht war damals an einem ..

Weiter lesen

lateinisch pastoral: Hirte Pastoral ist ein oft gebrauchter Begriff für Seelsorge und bezeichnet alle Tätigkeiten, die in Kirche und Gemeinde der »Hirtensorge« der Kirche entsprechen. Dazu gehören vor allem Predigt, Katechese, Gottesdienst und Mission. Die Pastoral bemüht sich um die religiöse Orientierung des Lebens der Menschen auf Gott und sein Heil in allen Dimensionen. Die ..

Weiter lesen

Durch die Initiative des Priesters Henri Groues (genannt Abbe Pierre) entwickelte sich seit 1949 innerhalb weniger Jahre die „Internationale Emmaus-Bewegung“ gegen Not und Elend in der Welt. Ausgangspunkt der Arbeit war die Obdachlosenwohnstätte Emmaus bei Paris, die als Bruderschaft ein Sozialwerk für Arme und Obdachlose mit zahlreichen weiteren Gründungen in 34 Ländern ins Leben rief. ..

Weiter lesen

Das Wort kommt aus dem Sanskrit und heisst grosser Geist. Ursprünglich war es ein Ehrentitel für geistig hochstehende Persönlichkeiten in Indien. (siehe Mahatma Gandhi). In der Lehre der Theosophischen Gesellschaft (siehe Theosophie) wurde als Mahatma ein Mensch angesehen, der überragende Bedeutung hat und der durch zahlreiche Wiedergeburten zu einem geistigen Wesen geworden sei. Durch diese ..

Weiter lesen

Helene Petrwovna Blavetsky gilt als Gründerin der Theosophischen Gesellschaft (siehe Theosophie). Sie wurde in Jekaterinoslaw (Südrussland) 1831 geboren und starb am 8. Mai 1891 in London. Sie gründete 1875 zusammen mit Henry Steele Olcott die Theosophische Gesellschaft in New York. Ihr Hauptwerk, die »Geheimlehre« (London 1888; deutsch, 3 Bde., 1898-1906), ist ein Versuch, den gemeinsamen ..

Weiter lesen

Nach dem Qur’ân (siehe Koran) gelten für Mann und Frau grundsätzlich dieselben religiösen Pflichten (vgl. S?ren 33:35, 57:12f und 57:18). In gesellschaftlicher Hinsicht ist die Frau dem Mann jedoch nachgeordnet, so z.B. im Ehe-, Ehescheidungs- und Erbrecht (Qur’ân 2:228, 4:34). Auch bei der Zeugenaussage gilt das Wort einer Frau weniger als das eines Mannes (Qur’ân ..

Weiter lesen

Mudschahidin (arab. [Plural] mujâhid?n, [Sing.] mujâhid). Der Begriff bedeutet »die den Jihâd (den Heiligen Krieg) ausüben«. siehe Dschihad, siehe Heiliger Krieg, siehe Hamas, siehe Hizbollah, siehe Al-Qaida, siehe Taliban Tags: 20. Jahrhundert, al-Qaida, Dschihad, Fundamentalismus, Gerechtigkeit, Geschichte, Gesellschaft, Gewalt Werte und Normen, Hamas, Heilige, Heiliger, Hizbollah, Ideologie Geschichte, Ideologien, Islam, Islam Gesellschaft, Konflikt, Konflikte Werte ..

Weiter lesen

Malcolm X (eigentlich Malcolm Little). Führer der »Black Muslim«-Bewegung in den USA, die offiziell den Namen »Nation of Islam« trägt. Malcolm wurde 1925 in Omaha (Nebraska) geboren und musste schon als Kind rassistische Übergriffe der Weißen auf seine Familie erleben. Anfang der 1940er Jahre begab er sich nach Boston, wo er eine kriminelle Laufbahn einschlug ..

Weiter lesen

Al-Qâ’ida (arab. »die Basis«), Name einer weltweit operierenden Untergrundbewegung, die dem internationalen Terrorismus und dem radikal-islamischen siehe Fundamentalismus zuzuordnen ist. Die Bewegung entstand in den 1980er Jahren im Widerstand gegen die sowjetische Besetzung Afghanistans (1979-1989). Anfänglich von den USA und Saudi-Arabien finanziell und logistisch unterstützt, wandte sich die unter die Kontrolle von Usama Bin Ladin ..

Weiter lesen

Gemeint ist die Vision der Bahai von der Einheit der Menschheit. Die Einheit der Menschheit umschließt die schrittweise Gründung eines Weltgemeinwesens. Da es sich um einen allmählichen Prozess handelt, ist aus heutiger Sicht schwer vorherzusagen, wie dieses globale Gemeinwesen aussehen wird. Man stelle sich vor, jemand wollte 1820 – lange vor der Einheit Deutschlands in ..

Weiter lesen