Tag : Endlösung

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Endlösung"

Der Begriff »Endlösung« ist die in der Zeit des Nationalsozialismus von den Machthabern benutzte Bezeichnung für die planmäßige Vertreibung und Ermordung der Juden in Deutschland und im deutschen Machtbereich in den Jahren 1941 bis 1945. Im Jahre 1941 erteilte Heinrich Himmler, Reichsführer der SS, dem verantwortlichen Kommandanten von Auschwitz, Rudolf Höß, die ersten Anweisungen, mit ..

Weiter lesen

Als Reichspogromnacht wird die Nacht der nationalsozialistischen Pogrome gegen die jüdische Bevölkerung vom 9. auf den 10. November 1938 bezeichnet. Die aufgrund der zerstörten Schaufensterscheiben bald als »Reichskristallnacht« bekannt gewordenen Ausschreitungen waren bis dahin der Höhepunkt eines staatlichen Antisemitismus, der mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 begonnen hatte (siehe Nationalsozialismus). In der Nacht vom 9. ..

Weiter lesen

Am 20. Januar 1942 versammelten sich führende Vertreter des NS-Regimes in der Berliner Villa »Am Großen Wannsee« zu einer »Besprechung mit anschließendem Frühstück« . Eingeladen waren dreizehn Staatssekretäre, verschiedener Ministerien sowie hohe Partei- und SS-Funktionäre. Thema der Konferenz war die Koordinierung der Zusammenarbeit aller an der »Endlösung der Judenfrage« beteiligten Dienststellen. Die Ergebnisse der Zusammenkunft ..

Weiter lesen