Tag : Bibelwissenschaft

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Bibelwissenschaft"

lateinisch legenda: zu lesen, vorzulesen Legenden sind Lebensbeschreibungen von Märtyrern oder Heiligen die ursprünglich zum Vorlesen und zur religiösen Erbauung gedacht waren. Die Legende ist mit der Sage verwandt und wurde wie dies zunächst mündlich überliefert, später jedoch aufgezeichnet. So entstanden schon im frühen Mittelalter die ersten großen Sammlungen, aus denen in Klöstern (siehe Kloster) ..

Weiter lesen

Beides sind Bezeichnungen aus der Literaturwissenschaft, die für die Bibel ganz speziell von der Formgeschichte aufgegriffen wurden und angewendet werden. Normalerweise wird die »Form« für die kleinere und die »Gattung« für die größere übergreifende Texteinheit gebraucht (z.B. ist »Gleichnis« eine Form in der Gattung »Evangelium«). Im AT hat sich in der Forschung eine Unterscheidung folgender ..

Weiter lesen

Bibelwissenschaft ist der theologische Bereich, der sich zunächst um intensives Verständnis und textgemäße Erklärung der ganzen Heiligen Schrift (bei uns in den deutschen Ländern getrennt in NT und AT) bemüht, dann aber auch mittelbar und unmittelbar der Verkündigung und dem christlichen Leben (aus dem Geist der Bibel) dient. Inhaltlich und methodisch gehört sie zu den ..

Weiter lesen