Startseite » Nachschlagen » Prajna (Buddhismus)

Prajna (Buddhismus)


CC-BY  Francesco Ficicchia Nachschlagen

praj?â (skt.) oder pa??â (Pâli) ist die intellektuelles oder angelerntes Wissen überschreitende Einsicht (siehe Bodhi (Buddhismus)) in die Natur der Dinge. Praj?â meint demnach die über blosses Wissen hinausgehende innere Erfahrung oder Weisheit, welche als grundlegende Voraussetzung für die Befreiung aus den Zwängen des Daseins (siehe Samsara (Buddhismus)) gesehen wird. Weisheit ist die harmonische Übereinstimmung des menschlichen Geistes mit den Gesetzen der Wirklichkeit (siehe Wirklichkeit (Buddhismus) und gleichbedeutend mit bodhi (siehe Bodhi (Buddhismus). Im siehe Tantrayana oder siehe Vajrayana ist praj?â als weibliches Prinzip symbolisiert.

siehe Erkenntnis (Buddhismus)

www.navayana.ch