Startseite » Nachschlagen » Nagarjuna

Nagarjuna


CC-BY  Francesco Ficicchia Nachschlagen

Nâgârjuna [gespr. Nagárdschuna] (2. Jh. n.Chr.). Indischer Philosoph des Mahâyâna (siehe Mahayana-Buddhismus) und Begründer der siehe Madhyamaka. Er war einer der scharfsinnigsten Dialektiker aller Zeiten, der wohl kühnste Denker der indischen Geistesgeschichte und wird wirkungsgeschichtlich zu den grössten Philosophen der Menschheit gezählt. Zentraler Gegenstand seiner Lehre bildet die Leerheitsphilosophie (siehe Shunyata). Sein Hauptwerk ist das M?lamadhyamakakârikâ.

Eine ausführliche und zuverlässige Einführung in die Philosophie des Nâgârjuna liefert Hans Wolfgang Schumann in: »Mahâyâna-Buddhismus – Die zweite Drehnung des Dharma-Rades« (Diederichs, München 1990).

www.navayana.ch