Startseite » Nachschlagen » Initiationsritus

Initiationsritus


CC-BY  Christoph Terno Nachschlagen

lateinisch initium: Eintritt, Eingang, Anfang

Der Begriff »Initiationsritus« ist die Bezeichnung für Riten (Ritus), durch die jemand in eine neue Gemeinschaft oder in eine neue Altersklasse eingeführt wird. Solche Riten gab es bei allen Völkern, Kulturen und Religionen. Oft bezogen sie sich besonders auf Männer, es gab sie aber bei einigen Naturvölkern auch für Frauen.

Beispiele für christliche, jüdische und nicht religiöse Initiationsriten

siehe Taufe
siehe Firmung
siehe Konfirmation

siehe Beschneidung
siehe Bar Mizwa

siehe Jugendweihe
siehe Feier der Lebenswende