Startseite » Nachschlagen » Ikonion

Ikonion


CC-BY  rpi-virtuell Nachschlagen

antike Stadt, 5. Station des Paulus auf seiner ersten Missionsreise.

Ikonion war eine bedeutende antike Stadt im Zentrum Kleinasiens mit einer fast 3.000 Jahre alten Geschichte.

Ikonion im antiken Phrygien wurde 25 v.Chr. Teil der Provinz Galatia. Eine römische Straße, die Via Sebaste, führte von dort nach Antiochia. Ikonion war zurzeit von Paulus‘ Besuch wahrscheinlich eine griechische Stadt und noch keine römische Kolonie, obwohl Kaiser Claudius der Stadt erlaubte, nach ihm „Claudiconium“ benannt zu werden.

Paulus besuchte Ikonion mehr als einmal und von dort schrieb er auch einen seiner Briefe (Galaterbrief), den an die Gemeinden im Gebiet von Galatia.

Am selben Ort entwickelte sich nach der türkischen Invasion die heutige Großstadt Konya, deren Namen sich aus Ikonion ableitet.