Startseite » Nachschlagen » Heilige

Heilige


CC-BY  Udo Hahn / ekd.de Nachschlagen

Christinnen und Christen, die sich im Laufe der Kirchengeschichte besonderes Ansehen erwarben, wurden und werden von der römisch-katholischen Kirche als Heilige verehrt, etwa Franz von Assisi, Bernhard von Clairvaux, Theresa von Avila und Hildegard von Bingen.

Die Heiligsprechung durch den Papst erfolgt in einem Verfahren, das u. a. einen untadeligen Lebenswandel und Wundertaten nachweisen muss, die aufs Engste mit der Person verknüpft sind (Vorstufe zur Heiligsprechung ist die Seligsprechung).

In der katholischen Frömmigkeit haben Heilige ihren besonderen Platz (siehe Heiligenverehrung). Sie werden um Fürsprache bei Gott angerufen. Aus evangelischer Sicht ist dies nicht erforderlich, da Christus der einzige Mittler zwischen Gott und Mensch ist. In der evangelischen Kirche gedenkt man in besonderer Weise Menschen, die durch ihren Glauben Vorbildcharakter haben (etwa Dietrich Bonhoeffer, Martin Luther King).