Startseite » Nachschlagen » Elohist

Elohist


CC-BY  Heinz-Jürgen Deuster Nachschlagen

Das Wort ist ein wissenschaftlicher Kunstname für eine Redaktorengruppe, die im Nordreich noch vor dessen Untergang (722 v.Chr.) die Volksgeschichte der Ahnen sammelte, deren Reste mit anderen Strängen vermischt im siehe Pentateuch vorliegen. Über den Anfang der Quelle E (lohist) gehen die Meinungen auseinander, manche Forscher glauben ihn in Gen 15,1ff zu erkennen, andere erst ab Gen 20,1ff. Ihr Name kommt von ihrer Bezeichnung für »Jahwe&#171, sie nennen ihn Elohim. Der Elohist verstärkt den Abstand zwischen Gott und den Menschen, ja Jahwe erscheint vornehmlich in siehe Visionen (Gen 20, 3) und siehe Auditionen (Ex 3,4b).