Startseite » Nachschlagen » Chen-yen

Chen-yen


CC-BY  Francesco Ficicchia Nachschlagen

Chin. »Geheimlehre« (jap. Mikkyô). Bezeichnung für den esoterischen oder tantrischen Buddhismus (auch für das siehe Vajrayana). In China wurde sie vor allem unter der Bezeichnung siehe Mi-tsung bekannt. Ihre erste Blütezeit erlebte sie im 9. Jh. (T’ang-Dynastie) und später im 13./14. Jh. (Yüan-Dynastie). Sie beeinflusste die Lehren der Hua-yen und der T’ien-T’ai (siehe Tien-Tai) und gelangte im 9. Jh. durch Vermittlung von Saichô und K?kai nach Japan, wo sie sich unter dem Namen Shingon-sh? (siehe Shingon) formierte.

siehe Mikkyo, siehe Tantrayana (Buddhismus)

www.navayana.ch