Startseite » Nachschlagen » Adoptianismus

Adoptianismus


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

Theologische Lehre, dass Jesus ein Mensch war und erst beim Empfang des Taufsakramentes von Gott adoptiert wurde. Durch ein vollkommenes und reines Leben habe er sich dann zu Christus entwickelt. Diese Lehre, die dem Nestorianismus nahe steht, war Anlass der Synoden in Ratisbon (792), in Frankfurt (794) und in Aix-la-Chapelle (799), die den Adoptianismus als Häresie verurteilten.