Startseite » Nachschlagen » Woche für das Leben

Woche für das Leben


CC-BY  Mario Reinhardt / Thomas Krüger Nachschlagen

Mit der Woche für das Leben machen die evangelische und die katholische Kirche seit über 20 Jahren gemeinsam deutlich, dass sich Christen dem Schutz des Lebens in allen seinen Phasen und Situationen verpflichtet wissen. Die Aktionswoche geht auf eine Initiative des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) und der Deutschen Bischofskonferenz zurück und wurde 1991 erstmals veranstaltet. Seit 1994 beteiligt sich an der Aktion auch die Evangelische Kirche in Deutschland.

Im Mittelpunkt der Woche für das Leben stand am Anfang und später immer wieder der Schutz des ungeborenen Lebens. In den Folgejahren trug die Aktionswoche Titel wie “Kinderfreundliche Gesellschaft”, »Leben im Alter« und »unBehindert miteinander leben«. Seit 2002 wählen die Veranstalter jeweils ein Oberthema für einen Drei-Jahres-Turnus aus, das unter verschiedenen Aspekten entfaltet wird. Von 2008 bis 2010 stand die Woche für das Leben unter dem Motto “Gesund oder krank – von Gott geliebt”. 2011 würdigte die Aktionswoche unter dem neuen Oberthema “Engagiert für das Leben” den ehrenamtlichen Einsatz für die Schwachen in der Gesellschaft.

www.woche-fuer-das-leben.de