Startseite » Nachschlagen » Utilitarismus

Utilitarismus


CC-BY  Heinz-Jürgen Deuster Nachschlagen

engl. utilitarianism: Nützlichkeitsprinzip
lat. utilitas: Nutzen

Utilitarismus nennt man die auf Jeremy Bentham und John Stuart Mill zurückgehende Ethik, die eine Handlung dann als sittlich gut beurteilt, wenn sie nützlich ist. Der Utilitarismus fragt, ob eine Handlung im Vergleich mit anderen Handlungsalternativen die größte Anzahl positiver, nicht-moralischer Werte, z. B. Glück, Reichtum, Gesundheit, Schönheit, Einsicht usw. hervorbringt.

Informationen über die Arten des Utilitarismus finden sich im Internet.