Startseite » Nachschlagen » Trappisten

Trappisten


CC-BY  Heinz-Jürgen Deuster Nachschlagen

Mitglieder eines strengen Ordens, der 1664 als reformierter Zweig der Zisterzienser entstand und vom französischen Kloster La Trappe ausging. Die Trappisten legten sich vor allem absolutes Redeverbot, tägliche Handarbeit und strenge Weltabgewandtheit auf und lehnten die wissenschaftliche Betätigung ab. Größere Ausbreitung fanden sie erst im 19. Jahrhundert und erst ab 1892 bildeten sie einen eigenen Orden. Kurz darauf erwarben sie das Kloster Citeaux und zählen heute ca 80 Männer- und 42 Frauenklöster.