Startseite » Nachschlagen » Totenreich

Totenreich


CC-BY  Credo-Projekt des Athénée de Luxembourg und des Evangelischen Gymnasiums Meinerzhagen Nachschlagen

Die Begriffe Unterwelt und Totenreich sind eigentlich Synonyme. Sie stehen für die Welt in der die Seele nach dem Tod ihres Körpers hinabsteigt. In dieser Welt regieren Angst und Furcht vor der Welt, vor dem Tod, Kälte, Feuer, Finsternis. Das Totenreich wird in den meisten Kulturen und Religionen in zwei Bereich geteilt: in einen Ort der Seligen und einen Ort der Verdammten, also eine Trennung von Gut und Böse.
Die Idee vom Totenreich findet man in verschiedenen Kulturen und Religionen wieder, z.B. in den Überlieferungen der griechischen Mythologie (siehe Mythen) oder bei den Christen (siehe Eschatologie).