Startseite » Nachschlagen » Soka Gakkai

Soka Gakkai


CC-BY  Gunther Peukert Nachschlagen

Sôka Gakkai International (SGI): Gesellschaft zur Schaffung von Werten

Die SGI ist eine im Jahr 1937 gegründete Gemeinschaft des japanischen Buddhismus. Sie war ein Zweig der Nichiren-Shoshu, besteht aber seit 1991 als eigenständige religiöse Institution. Die auch politisch aktive Bewegung erzielte in den wenigen Jahrzehnten seit ihrer Gründung eine in der Religionsgeschichte einmalige Entwicklung und zählt nach eigenen Angaben um die 20 Mio. Mitglieder. Sie ist die derzeit grösste Abteilung der auf Nichiren sich berufenden Lotos-Sekten und die grösste religiöse Gemeinschaft in Japan.

Die Sôka Gakkai ist eine betont weltbezogene Laienbewegung, die über die aus ihr hervorgegangenen enflussreichen Kômeitô-Partei (seit 1970 offiziell getrennt) auch politisch in Erscheinung tritt. In den USA ist tritt sie unter der Bezeichnung SGI-USA auf (nach eigenen Angaben etwa 500.000 Mitglieder).