Tag : Subsidiarität

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Subsidiarität"

Sammelbezeichnung für die Bemühungen der katholischen Soziallehre (siehe Katholische Soziallehre) und der protestantischen Sozialethik, christliche Grundsätze für politisch verantwortliches Denken und Handeln nutzbar zu machen. Die grundlegenden Prinzipien (Solidarität, Gemeinwohl, Subsidiarität) haben vor allem für die praktische Ausgestaltung des Sozialstaates (Caritas, Diakonie) große Bedeutung. Tags: Caritas, Christliche Soziallehre, Christlicher Glaube, Diakonie, evangelisch, katholisch, Kirche, Kirche ..

Weiter lesen

Subsidiarität bezeichnet ein (von der katholischen Soziallehre entliehenes) Prinzip (siehe Katholische Soziallehre), das die Eigenleistung und die Selbstbestimmung sowohl des Individuums (und der Familien) als auch der Gemeinschaften (z.B. der Kommunen) fördern will. Das Subsidiaritätsprinzip fordert, dass staatliche Eingriffe (EU, Bund) und öffentliche Leistungen grundsätzlich nur unterstützend und nur dann erfolgen sollen, wenn die jeweils ..

Weiter lesen