Tag : Subh-i-Azal

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Subh-i-Azal"

Azaliyya, nach Mirza Yahya (siehe Subh-i-Azal) benannte Gemeinschaft des späteren Babismus. Nach der Spaltung des Babismus, aus der die Religion der Baha´i (siehe Bahai) hervorging, vermochte sich die Azaliyya oder der Babismus nicht mehr zu regenerieren. Einzelne Azalis oder Babis spielten jedoch im 19. und früheren 20. Jahrhundert noch eine beachtliche Rolle während der iranischen ..

Weiter lesen

arab./pers. »Morgen der Ewigkeit«, Titel des Mirza Yahya. Subh-i-Azal wurde 1830 in Teheran (Iran/Persien) geboren und war der jüngere Halbbruder von Mirza Husain ’Ali (1817-1892) (siehe Baha Allah). Die beiden Brüder schlossen sich 1844 der im gleichen Jahr vom Bab begründeten Bewegung bzw. Religion des Babismus an. Während seiner Gefangenschaft ernannte der Bab den erst ..

Weiter lesen