Tag : Pali

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Pali"

Pali: Tipitaka (tri = drei und pitaka =Korb); Sanskrit: Tripitaka deutsch: Dreikorb Der Kanon der buddhistischen Schriften ist dreigeteilt. Deshalb werden die ältesten buddhistischen Schriften „Dreikorb“ genannt: 1. „Korb“: Die Lehrreden des Buddha, die Sutren/Sutras 2. „Korb“: Vinayas, die Regeln der monastischen Ordnung für Mönche und Nonnen 3. „Korb“: Abhidharma, die Kommentare zu den Sutras ..

Weiter lesen

deutsch: gut gemacht, vollendet geform Sanskrit heißt eigentlich die „verfeinerte, gereinigte Sprache“. In ihr sind die meisten klassischen Texte der Hindu-Literatur geschrieben sind, ebenso die jüngere wichtige buddhistische Schriften. Sanskrit wird als heilige Sprache, die Sprache der Götter angesehen. Sie gilt vielleicht als Grundsprache auch der indo-europäischen Sprachen. Aus dem Sanskrit entwickelte sich auch das ..

Weiter lesen

deutsch: „der Text“ oder „die Zeile“ Pali gehört zu den altindischen Sprachen, die sich aus dem Sanskrit abgeleitet hat. Sie dürfte ihren Ursprung in Nordost-Indien bzw. Mittelindien haben. Die buddhistisch-kanonischen Texte des Theravada sind in Pali geschrieben. Manche Forscher meinen auch, dass Pali die Sprache des historischen Buddha gewesen sei. Tags: Buddhismus, Pali..

Weiter lesen