Tag : Orthodoxe Kirche

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Orthodoxe Kirche"

Nestorianismus ist eine Lehre, die von Nestorius vertreten wurde, der 428 bis 431 Patriarch von Konstantinopel war. Nach der orthodoxen Auffassung hat Christus zwei Naturen, eine göttliche und eine menschliche. Diese sind zwar verschieden, aber in einer Person und in einem Stoff vereint. Nestorius behauptete dagegen, in Christus gäbe es eine göttliche und eine menschliche ..

Weiter lesen

Das Wort Ikone kommt aus dem Griechischen und heißt soviel wie Abbild. In der ostkirchlichen (byzantinischen) Kunst sind Ikonen meist auf Holztafeln gemalte Darstellungen von Christus, Maria, den Heiligen oder Propheten. Sie haben für die orthodoxen Kirchen und Gläubigen eine hohe Bedeutung (siehe Orthodoxe Kirche. Die Ikonen werden verehrt, da der Gläubige im Bild das ..

Weiter lesen

(von griech. orthodox = rechtgläubig) Die Orthodoxe Kirche ist einer der drei großen Zweige der Christenheit, wobei sie in historischer Kontinuität zu den Gemeinden steht, die von den Aposteln in den östlichen Mittelmeergebieten gegründet worden sind und die sich dann durch Missionstätigkeit in ganz Osteuropa ausgebreitet haben. Die Orthodoxe Kirche hat allerdings inzwischen auch Gemeinden ..

Weiter lesen