Tag : Ordo-Templi-Orientis

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Ordo-Templi-Orientis"

Der Ordo Templi Orientis (O.T.O.) – Orden des östlichen Tempels – wurde um das Jahr 1896 von dem gelernten Chemiker und späteren Industriellen Carl Kellner (gest. 1905) initiiert, 1903 unter Beteiligung des Theosophen Franz Hartmann offiziell gegründet. Anliegen des Ordens Die Gründung des Ordens kann als Versuch angesehen werden, an die Mythen des verbotenen Ritterordens ..

Weiter lesen

Bezeichnung für eine okkultistische Geheimgesellschaft (siehe Okkultismus). Sie wurde anfang des 20. Jahrhunderts durch den Wiener Fabrikanten Dr. Karl Kellner und den deutschen Theosophen (siehe Theosophie) Dr. Franz Hartmann gegründet. Ihnen gesellte sich noch der Abenteurer Theodor Reuss (1855-1923) hinzu, der über zahlreiche Kontakte zur Geheimorden-Szene verfügte. Über Reuss liefen auch die Kontakte Rudolf Steiners ..

Weiter lesen