Tag : Nestorianismus

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Nestorianismus"

Nestorianismus ist eine Lehre, die von Nestorius vertreten wurde, der 428 bis 431 Patriarch von Konstantinopel war. Nach der orthodoxen Auffassung hat Christus zwei Naturen, eine göttliche und eine menschliche. Diese sind zwar verschieden, aber in einer Person und in einem Stoff vereint. Nestorius behauptete dagegen, in Christus gäbe es eine göttliche und eine menschliche ..

Weiter lesen

Theologische Lehre, dass Jesus ein Mensch war und erst beim Empfang des Taufsakramentes von Gott adoptiert wurde. Durch ein vollkommenes und reines Leben habe er sich dann zu Christus entwickelt. Diese Lehre, die dem Nestorianismus nahe steht, war Anlass der Synoden in Ratisbon (792), in Frankfurt (794) und in Aix-la-Chapelle (799), die den Adoptianismus als ..

Weiter lesen