Tag : Nachfolge

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Nachfolge"

Der Begriff »Jünger« kommt im NT nur in den Evangelien und in der Apostelgeschichte vor. Gemeint sind engere Anhänger und Begleiter Jesu, die ihr Leben seinetwegen neu ausgerichtet haben. Jünger sind im engeren Sinne die zwölf Apostel Jesu. Im Unterschied zu den jüdischen Rabbinern, denen sich die Schüler meist selbst anboten, berief Jesus ohne Ausnahme ..

Weiter lesen

Nachfolge bedeutet im heutigen Sprachgebrauch Ablösung eines Vorgängers. In der Bibel bedeutet es, sich an einem beispielhaften Leben und Handeln zu orientieren. Jesus fordert Nachfolge von seinen Jüngern. Er lehrte nicht nach der Art eines Rabbi in einer Schule, sondern zog durch das Land und verkündete, dass mit seinem Kommen Gottes Herrschaft angebrochen ist. Er ..

Weiter lesen

Vinzenz Pallotti war katholischer Priester in Rom und lebte von 1795 bis 1850. Er entstammt gutbürgerlichen Verhältnissen, darum standen ihm nach seiner Priesterweihe und nach dem Erlangen des philosophisch-theologischen Doktorgrades alle Türen offen zu einer großen Karriere. Zunächst lehrte Pallotti an der römischen Universität Sapienza. Aber diese Aufgabe füllte den sensiblen Priester, Berater und Beichtvater ..

Weiter lesen

Die Pallottiner sind eine religiöse Gemeinschaft innerhalb der katholischen Kirche, jedoch kein Mönchsorden (siehe Orden) im klassischen Sinn wie die Benediktiner oder Zisterzienser. Vinzenz Pallotti gründete die Gemeinschaft in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts unter dem Namen »Societas Apostolatus Catholici« (SAC), was übersetzt heißt »Gesellschaft des katholischen Apostolates«. Zur Hauptaufgabe der Pallottiner, die mit ..

Weiter lesen