Tag : Mythen

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Mythen"

Der Drache ist ein Wesen, das viele Völker in ihren Mythen kennen. Er drückt Schrecken und Kraft aus und ist ein Wesen, das den Menschen zu überwältigen droht. Der Drache oder die Schlange bewohnen das Weltmeer oder werden auch in der Milchstraße gesehen. Als Midgardschlange oder Leviathan umschlingt der Drache die Erde und bildet ihren ..

Weiter lesen

(bedeutet: die Entstehung, das Werden der Götter) Theogonien sind mythische Berichte über den Ursprung der Götter. Sie finden sich in der griechischen Antike (Hesiod), bei den Babyloniern, den Hurritern und den Phöniziern, häufig vermischt mit Mythen der Weltentstehung (Kosmogonie). Den biblischen Schöpfungsberichten bleibt, obwohl sie aus den Umweltmythen schöpfen, jeglicher Gedanke an die Theogonie fremd. ..

Weiter lesen

»Geheimlehre«, die sich in mystischen, magischen, mythologischen, religiösen, philosophischen oder ästhetischen Formen widerspiegelt. Im modernen Sprachgebrauch ist Esoterik eine Bezeichnung für all jene Erscheinungen, die in Unterscheidung zu den etablierten Traditionen und Religionen alternative Denkansätze, Erfahrungen und/oder Formen des Heils entwickeln und anbieten – dazu angetan, den Menschen in seiner individuellen Entfaltung oder spirituellen Entwicklung ..

Weiter lesen

griechisch mythos: heilige Geschichte Bildhafte Rede von göttlichen Dingen. Der Mythos erzählt vom Handeln und Wirken der Götter. Dieses ist für die Menschen maßgebend. Die Welt der Götter und der Menschen sind im Mythos zusammen gesehen. Mythen handeln meist von der Urzeit, Vorzeit, Schöpfung oder von dem, worauf die menschliche Geschichte hinläuft (Totengericht). Mythische Erzählungen ..

Weiter lesen