Tag : Mi-tsung

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Mi-tsung"

Chin. »Geheimlehre« (jap. Mikkyô). Bezeichnung für den esoterischen oder tantrischen Buddhismus (auch für das siehe Vajrayana). In China wurde sie vor allem unter der Bezeichnung siehe Mi-tsung bekannt. Ihre erste Blütezeit erlebte sie im 9. Jh. (T’ang-Dynastie) und später im 13./14. Jh. (Yüan-Dynastie). Sie beeinflusste die Lehren der Hua-yen und der T’ien-T’ai (siehe Tien-Tai) und ..

Weiter lesen

Chinesische Schule des esoterischen Buddhismus (siehe Chen-yen, siehe Tantrayana (Buddhismus)). Ihre Wurzeln liegen in den tantrischen Lehren des indischen Buddhismus, die im 8. Jh. auch China erreichten. In Japan entfaltete sich die Schule unter der Bezeichnung siehe Shingon. siehe Vajrayana www.navayana.ch Tags: Buddhismus, Esoterik, Mi-tsung, Tantrayana, Welt..

Weiter lesen