Tag : Lexikon Christlicher Glaube

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Lexikon Christlicher Glaube"
Öl

Mit Öl hat Samuel zuerst Saul und dann David zu Königen gesalbt. David nennt Saul öfters den »Gesalbten des Herrn«. Der Gesalbte ist der Messias, der Christos (von griechisch chrinein = salben). Weil die Getauften zu Brüdern und Schwestern Christi werden, sind sie mit Chrisam Gesalbte, also Christen. Auch die Firmung sowie die Priesterweihe und ..

Weiter lesen

Die Symbolik des Wassers nimmt in der Bibel einen breiten Raum ein. Das Wasser ist Sinnbild für die Gabe des göttlichen Geistes, für die Fülle der göttlichen Gnaden und das dadurch bewirkte Heil des Menschen. Der Prophet Ezechiel spricht von einer Quelle, die einst unter dem Tempel hervorströmen und das Land der Verheißung nach dem ..

Weiter lesen

Weg

Die alten Semiten sind alle Nomaden. Daher spielt der Weg oder die Straße in ihrem Leben eine große Rolle. Auf Gottes Anruf hin hat sich Abraham auf den Weg gemacht (Gen 12,4), seine Heimat, sein Volk und sein Vaterhaus zu verlassen, um in das Land zu ziehen, das ihm Gott zeigen würde (Gen 12,1). Das ..

Weiter lesen