Tag : Legende

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Legende"

Kultlegenden beschreiben die Geschichte eines Heiligtums. Sie wurden an bestimmten Festtagen feierlich vorgetragen oder aufgeführt und damit vergegenwärtigt und neu wirksam. So ist z.B. das babylonische Weltschöpfungsepos (siehe Enuma elish) das Textbuch eines Neujahrsfestes. Die für die Bibel bestimmende Idee der Heilsgeschichte schließt mythische Kultlegenden aus. Möglicherweise wurden folgende Überlieferungen des AT als Kultlegenden verwendet: ..

Weiter lesen

lateinisch legenda: zu lesen, vorzulesen Legenden sind Lebensbeschreibungen von Märtyrern oder Heiligen die ursprünglich zum Vorlesen und zur religiösen Erbauung gedacht waren. Die Legende ist mit der Sage verwandt und wurde wie dies zunächst mündlich überliefert, später jedoch aufgezeichnet. So entstanden schon im frühen Mittelalter die ersten großen Sammlungen, aus denen in Klöstern (siehe Kloster) ..

Weiter lesen

lateinisch: Goldene Legende Die »Legenda aurea« ist eine von Jacobus de Voragine, Dominikaner und späterer Erzbischof von Genua, im 13. Jahrhundert in lateinischer Sprache verfasste Sammlung von 243 Heiligenlegenden, mit dem Originaltitel »Legenda sanctorum« (Legende der Heiligen). Diese auf mündlichen und schriftlichen Quellen basierende Sammlung von legendenhaft beschriebenen Heiligenviten (siehe Vita) hatte einen nicht zu ..

Weiter lesen

In der Fachsprache der vergleichenden Religionswissenschaft ist die Aitiologie eine Erzählung, die eine Erklärung für eine Einrichtung, eine Handlung, eine Naturerscheinung oder auch ein Bauwerk geben will, deren ursprüngliche Bedeutung nicht mehr verstanden wird. Im Alten Orient werden Aitiologien meist als Mythen, im Alten Testament (siehe Altes Testament) meist als Sagen erzählt. In der Bibel ..

Weiter lesen